Vortrag und Gründung der Ortsgruppe extinction rebellion in Friedrichshafen

 

REBELLION FÜR DAS LEBEN
Die Menschen und die Umwelt stehen vor einer beispiellosen globalen Klimakatastrophe. Die Regierungen tun nicht, was nötig wäre, um die Erde zu schützen, obwohl die Lösungen auf dem Tisch liegen. Das Überleben der Menschheit zu sichern, wird von der Bevölkerung nun alles abverlangen.

DIE FORDERUNGEN

  • Die Klimakrise muss ernst genommen werden. Die Regierung muss gemeinsam mit den Medien die absolute und ungeschönte Dringlichkeit der Krise kommunizieren.
  • Die Regierung muss verbindliche Maßnahmen ergreifen, um die Netto-Treibhausgasemissionen bis 2025 auf null zu senken und Konsum zu reduzieren.
  • Eine Bürger*innenversammlung muss einberufen werden, welche die Umsetzung der Klimaschutzmaßnahmen kontrolliert und sicherstellt.
    Diese Forderungen sind notwendig, was bedeutet, dass erhebliche Veränderungen der Lebensstile und -standards sowie des vorherrschenden Systems notwendig sind.

Auf der Homepage www.extinctionrebellion.de stehen die Positionen und Forderungen der international tätigen Aktivistengruppe.

Ort: Im Hier&Jetzt, Bahnhofstr. 21, 88048 Friedrichshafen-Kluftern

Zeit: Freitag, 13. September 2019, 18:00-20:30 Uhr

Vorherige Anmeldung unter:

friedrichshafen@extinctionrebellion.de oder mail@resonanz.me

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.