Terra Preta selbst herstellen

Im Rahmen einer Fortbildung hat die Solawi Bodensee e.V. Mitte April eine Terra-Preta-Miete angelegt, um diese besondere Schwarzerde aus dem Regenwald Südamerikas selbst herzustellen und nutzen zu können.

Unter der Anleitung von Heldgard Greve, die in Göttingen die erste Solidarische Humuswirtschaft gegründet hat, haben wir 30 Schubkarren Pferdemist, frischen Grünschnitt, Hackschnitzel, Pflanzenkohle sowie Betonit in mehreren, sich wiederholenden Schichten, aufgesetzt. Dabei wurde die Pflanzenkohle zuvor mit Effektiven Mikroorganismen geimpft. Mengen und Vorgehensweisen wurden dabei genau dokumentiert und das Ganze abschließend relativ luftdicht verschlossen.

Nun sind wir neugierig auf die Tätigkeit der Mikroorganismen und das damit verbundene Zwischenergebnis: Am 21. Juni ab 17:00 werden wir im Rahmen unseres kleinen Sommerfestes die Miete öffnen, schauen, was passiert ist, den Inhalte auf eine doppelt so großen Fläche verteilen und die Regenwürmer für den weiteren Verarbeitungsprozess einladen …

Wer mit dabei sein will, ist herzlich eingeladen und willkommen
https://www.solawi-bodensee.de/veranstaltungen/sommersonnwend-fest-in-der-solawi-mit-ackerfuehrung/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.