Fearless Girls: Mosaikstein für eine faire Wirtschaftswelt

‚Die Welt wird von den westlichen Frauen gerettet.‘ sagt der Dalai Lama. 
Möglicherweise sind es auch die ‚Fearless Girls‘… 
Das Dresdner Projekt „Fearless Girls“ unterstützt deutschlandweit engagierte Frauen mit einem Stipendium und nimmt damit bis zum 5. Juni 2019 am Crowdfunding-Contest zum Deutschen Integrationspreis teil.
Ziel ist, einen Beitrag zur Neugestaltung der Wirtschaftswelt zu leisten und weibliche Vorbilder sichtbarer zu machen.
Wirtschaften Frauen nachhaltiger als Männer? Ja. Und werden sie dafür in einer Welt, die ohne nachhaltiges Wirtschaften an ihre Grenzen gerät, entsprechend bezahlt oder unterstützt? Leider zu selten. Hier setzt „Fearless Girls“ – ein Projekt des Dresdner Vereins MenschBank e.V. – an. Ziel ist es, einjährige Stipendien (ähnlich einem Grundeinkommen) an mutige Frauen zu vergeben, die Projekte im Sinne der globalen Nachhaltigkeitsziele entwickelt haben und damit die Wirtschaftswelt erneuern und sinnstiftender gestalten. Die Stipendiatinnen sollen monatlich jeweils 1000 Euro als Basisfinanzierung erhalten, um sich auf ihre Ideen fokussieren zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.