Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zoom – Veranstaltung Ebertsheimer Zukunftstage

31 Oktober –14:00 - 18:00

10€

Zoom - Veranstaltung Ebertsheimer Zukunftstage

„WAS wir lernen prägt unseren Wissensvorrat, WIE wir lernen prägt unser Denken!“ (E. Wagenhofer, Regisseur von Alphabet)

 

Es findet ein Online Format statt für Eltern, Lehrer*Innen, Schulleitungen und andere an Schulbildung interessierte Menschen zur Stärkung einer zukunftsfähigen Bildungslandschaft.

Die Inhalte der Impulsvorträge und Workshops basieren u.a. auf folgenden Fragen:

- Wie fühlen sich unmittelbar Beteiligte in unserem Bildungssystem?

- Was ist heute das Ziel von Schule?

- Wie kann Schule heranwachsende Menschen fit für die Herausforderungen unserer Zeit machen?

 

Anmeldung zur Zoom-Veranstaltung bis Freitag, 30.10.2020 18 Uhr über:

ebi-ev@gmx.de Bitte ca. 20 Minuten vor Veranstaltungsbeginn im Zoom – Raum anmelden!

Termin 1: 31.10.2020 14:00-18:00 Uhr Vortragsreihe mit Diskussion und Austausch

  • 14:00-14:20 Uhr: Begrüßung und Einführung (Franziska Ettner, EBI e.V.)
  • 14:20-15:00 Uhr: Montessori Schule Landau und Gut Hohenberg ... Verbindung von Schule mit den Möglichkeiten eines Lernbauernhofs (Kerstin Wallinda, Prozessbegleitung, Montessori Schule Landau)
  • 15:00-15:40 Uhr: Lernen durch Engagement (LdE) ... Verbindung von gesellschaftlichem Engagement und fachlichem Lernen (Cordula Sorg, Pädagogisches Landesinstitut RLP)
  • 15:40-16:00 Uhr: Kaffeepause
  • 16:00-16:45 Uhr: Der Frei Day von „Schule im Aufbruch“ ... ein freier Wochentag zur Potenzialentfaltung

    (Online-Vortrag und Diskussion mit Tobias Feitkenhauer, Initiative Schule im Aufbruch)

  • 16:45-17:30 Uhr: Initiative neues Lernen (INL) ... partizipative Schulentwicklung auf Augenhöhe (Jane Schek, Referentin der INL)
  • 17:30-18:00 Uhr: Abschluss und Ende der Veranstaltung
    Termin 2: 15.11.2020 14:00-18:00 Uhr Workshopangebote
  • 14:00-15:45 Uhr: Workshop für Eltern: Gemeinsam und unbeschwert den Schulalltag meistern, u.a. Beziehungsgestaltung in der Familie, Stärkung von Widerstandskraft, Selbstvertrauen und Selbstwert der Kinder (Esther Würtz und Kerstin Wallinda, Dipl. Päd. / systemische Beraterinnen)
  • 16:00-17:45 Uhr: Methodenworkshop der Initiative neues Lernen zur partizipativen und kreativen Problemlösung (mit Nina Kolbe, Co-Trainerin und Jane Schek, Moderatorin)
  •  

    Neues Format in Kooperation mit der Heinrich Böll Stiftung RLP

    Kosten: Termin 1: 10 EUR / Termin 2: 15 EUR |Anmeldung: ebi-ev@gmx.de

    Teilnahmebeitrag bitte überweisen an: Ebertsheimer Bildungsinitiative e.V. | GLS Gemeinschaftsbank | IBAN: DE49 4306 0967 1072 2488 00

Details

Datum:
31 Oktober
Zeit:
14:00 - 18:00
Eintritt:
10€
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstalter

Ebertsheimer Bildungsinitiative e.V.