Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Feldtag: Einführung in die regenrative Landwirtschaft

17. Juni 2022 –09:00 - 17:00

€45

Die Ökosysteme in der Landwirtschaft kommen an ihre Belastungsgrenzen, das wirkt sich direkt auf die Landwirtschaft aus. Neue Methoden für eine Bewirtschaftung, die einerseits unsere Ökosysteme fördern und andererseits langfristige wirtschaftliche Perspektiven bieten, sind daher zentral. In dem Feldtag, der am Biolandhof Kelly-Warnke in Herdwangen, in der Hofgemeinschaft Heggelbauch und am Hofgut Rengoldshausen Berlingen stattfindet, werden Methoden der regenerativen Landwirtschaft als Alternativen zur klassischen Bewirtschaftung vermittelt. Es werden wichtige Zusammenhänge und eine neue Sicht auf den Boden vermittelt, die bisher in der klassischen Ausbildung noch nicht angekommen ist. In einer Mischung aus Theorie und Praxis werden Euch eigenes Handwerkszeug angeboten, mit dem Ihr Euren Betrieb ökonomisch und ökologisch nachhaltiger ausrichten könnt.
Für einen fruchtbaren Boden und landwirtschaftliche Betriebe, die auch in Zukunft noch Perspektiven haben !

Workshop-Leitung: Urs Mauk, Berater für regenerative Landwirtschaft (https://relavisio.de/)

Anmeldung: schwebel@hearts-and-ventures.de

Termine: 17.06.2022 oder 18.06.2022 !

Dieser Feldtag wird über das Projekt nebenströme organisiert, das im Rahmen der Landesstrategie Nachhaltige Bioökonomie Baden-Württemberg gefördert wird.

Details

Datum:
17. Juni 2022
Zeit:
09:00 - 17:00
Eintritt:
€45
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,