Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

BEST ECONOMY forum – Bozen IT

9 April - 11 April

Wer bzw. was sichert zukünftig unsere Lebensgrundlage? Wie kann Umwelt, Soziales, Ökonomie und Kultur sinnvoll in Einklang gebracht werden?

Erheben Sie Ihre Stimme und seien Sie dabei, wenn es darum geht, sich mit den wesentlichen Fragen unserer Zeit auseinanderzusetzen und konkrete

Lösungen zu erarbeiten.

 

Das BEST ECONOMY forum ist der Wegbereiter für eine Weltwirtschaft, die Verantwortung gegenüber nachfolgenden Generationen übernimmt.

Sie sind ein Unternehmen, dass sich bereits mit nachhaltiger Entwicklung auseinandersetzt. Seien Sie daher Partner der ersten Stunde.

Entwickeln Sie gemeinsam mit uns ein Manifest, in dem konkrete Forderungen zur Erreichung der Sustainable Development Goals an Wirtschaft und Politik auf Landes-, Europa- und globaler Ebene gestellt werden.

Hierbei sollen konkrete Maßnahmen bestimmt werden, um kurzfristig (2 Jahre), mittelfristig (5 Jahre) und langfristig (15 Jahre) die SDG Ziele zu erreichen.

Mit Ihrer Teilnahme an diesem Forum gestalten Sie diese Forderungen ganz konkret mit und sind ein wichtiger Teil der UnternehmerInnen, die Verantwortung für die Zukunft übernehmen.

Die beste Zeit ist jetzt.

Folgende Themen werden in den Fokusgruppen diskutiert

-ethisch wirtschaften

-Wirtschaft im Kreislauf denken

-Gerechtigkeit für den globalen Süden

-wahre Preise-faire Märkte

-neue Organisationsformen für neues Wirtschaften

-Geld mit Sinn

-mehr als Hotel /Nachhaltigkeit im Tourismus

Dr. Auma Obama, Antje von Dewitz (Vaude), Martina Joseph (Dr. Hauschka) und Vandana Shiva sind nur einige der Persönlichkeiten, die das BEST ECONOMY forum mit einer Keynote bereichern.

Details

Beginn:
9 April
Ende:
11 April
Website:
http://www.besteconomy.org