wuj logo

Artabana

Artabana ist eine sich selbst organisierende Solidargemeinschaft zur gegenseitigen Unterstützung im Krankheitsfall. Sie ist rechtlich (noch) nicht als anderweitige Absicherung anerkannt, also keine Alternative zu den Krankenkassen, so dass derzeit nur eine zusätzliche Mitgliedschaft in Artabana möglich ist.

Gesundheit ist ein Grundbedürfnis, für das wir in erster Linie selbst verantwortlich sind. Durch Krankenkassen sind wir zwar gegen die Kosten von Erkrankungen abgesichert, wenn auch in sinkendem Maße, jedoch leisten wir dadurch keinen aktiven Beitrag für unsere Gesundheit.

 

Entspricht die heutige Bevormundung durch die Krankenversicherungen jedoch den Bedürfnissen mündiger Bürgerinnen und Bürger? Wie fühlt sich das an, jeden Monat Beiträge an Krankenkassen abzuliefern und dafür nicht einmal selbständig über die Verwendung bestimmen zu dürfen?

 

In lokalen Artabana-Gruppen entscheiden die Mitglieder selbständig, sowohl über ihre finanziellen Mittel als auch über die Wahl ihrer Therapien. Die einzelnen Gruppen sind in regionalen Bündnissen organisiert, um sich gegenseitig inHärtefällen“ zu unterstützen. Auf Bundesebene sind die Gruppen wiederum Mitglied von Artabana Deutschland, u.a. um ihre Interessen auf Anerkennung als vollwertige alternative Absicherung im Gesundheitswesen wahrzunehmen. Dazu könnte zukünftig eine dritte Säule neben privaten und gesetzlichen Krankenkassen entstehen, die direkte gegenseitige Absicherung in Solidargemeinschaften.

 

Aber Artabana ist nicht nur ein Kassenersatz, sondern vor allem getragen vom Verantwortungsbewusstsein der Mitglieder, für die eigene Gesundheit zu sorgen und dabei sowohl individuell als auch gemeinsam neue Wege zu beschreiten. So ist die Beschäftigung mit inneren und sozialen Prozessen ein wichtiges Thema, um Aufmerksamkeit und Energien in gesundheitsfördernde Bahnen zu lenken.

Artabana Deutschland Solidargemeinschaft e.V.

Unterstützungseinrichtung im Gesundheitswesen

Informationen hier:

Kontakt zu regionalen Gruppen.

Artabana Prisma Bodensee  Christel Bäuerle
Hüttenweg 30
88213 Ravensburg 
Tel: 0751-180 88 338
E-Mail: Artabana Prisma Bodensee  
anderweitig organisierte ARTABANA Gemeinschaft  
Ravensburg  Klaus Schulz
Kramerhäusle
88263 Horgenzell 
Tel: 07504 / 97 182 97
E-Mail: Ravensburg  
ARTABANA Deutschland Solidargemeinschaft e.V. 
Bodenseekreis Solidargemeinschaft n.e.V   Holger Ermoneit
Wackenweiler Str.1
88662 Überlingen 
Tel: 07553 1417
E-Mail: Bodenseekreis Solidargemeinschaft n.e.V  
ARTABANA Deutschland Solidargemeinschaft e.V.
Salem  Ilsabé Zucker
Pfarrgasse 3
88682 Salem 
Tel: 07553 – 8421
E-Mail: Salem  
ARTABANA Deutschland Solidargemeinschaft e.V

Mathias Forster_1 (2)
Ich bin Botschafter für wirundjetzt,

weil ich deren Anliegen und Aktivitäten als zukunftsträchtig, notwendig und wesentlich erachte. Zudem empfinde ich mich als Teil des Wir und Jetzt und versuche, aus diesem Verständnis heraus, ganzheitlich zu denken und zu handeln. Dabei stelle ich jeden Tag aufs Neue fest, dass wir einen globalen Wandel hin zu mehr Menschlichkeit, Nachhaltigkeit und Freude nur gemeinsam schaffen können. Dazu trägt Wir und Jetzt im Rahmen seiner Möglichkeiten auf eine sehr schöne und stimmige Art und Weise bei.

Mathias Forster – Stiftungsrat und Geschäftsführer der Stiftung Trigon und Mit-Initiator des Bodenfruchtbarkeitsfonds. Mit-Initiatoren: Christian Hiss von der Regionalwert AG und Christopher Schümann von der Stiftung Trigon.

www.stiftung-trigon.ch
www.bodenfruchtbarkeit.bio

Sponsoren & Unterstützer

logo-gls