wuj logo

Ökologisches

Was für ein schönes Beispiel für eine essbare Stadt:

Ökologisch wollen wir aktiv sein und arbeiten sowohl im konkreten Naturschutz, aber auch in der Bewusstseinsbildung für nachhaltige Landwirtschaft, Permakultur und Saatgutsicherung.

Wirundjetzt ist aus einem landwirtschaftlichen Impuls heraus entstanden und zu Beginn und in der Gründungsphase waren wir sehr in der Anti-Gentechnik-Bewegung aktiv.

Ein wichtiges Thema sind uns die Bienen.

Adressen in der Region und andere Netzwerke und Initiativen zum Thema ökologische Landwirtschaft:

YES WE CAN FARM Infos hier:

Hier ein regionales Einkaufsführer-Netz im Bodenseeraum mit vielen Links aus der Region.

Hier eine Initiative der Demeter Landwirtschaft am Bodensee – WIR – bio Power am Bodensee

Bio Bodensee – Bioanbieter rund um den See – Adressen hier:

ICH MAG BIO hier: Portal für Anbieter und Konsumenten

Willkommen auf dem Portal der Selbstversorger hier:

Boden:

Bodenfruchbarkeitsfonds neu! hier:

Kulturland – Dein Land für morgen! Informationen hier:

Bio-Boden Genossenschaft – Informationen hier:

Zukunftsstiftung Landwirtschaft – Informationen hier:

Weltagrarbericht Informationen hier:

 

 

aicher
Als Aufsichtsratsvorsitzender der Fairhandelsgesellschaft dwp eG Ravensburg, Mitglied des Energiefelds Bodensee-Oberschwaben der Gemeinwohlökonomie, Mitglied des Gemeinderats Tettnang und des Kreistags Bodenseekreis, Mitglied des AK Peru St. Gallus Tettnang mit der 25 jährigen Partnerschaft mit Christo Ramos Porcón/Peru sehe ich an vielen Stellen und mit großer Sorge, dass die Lebenswirklichkeiten auf der Welt in den verschiedenen Regionen aber auch bei uns sehr stark auseinander driften.
Ich meine, dass nur der Faire Handel und eine Gemeinwohlorientierte Wirtschaftspolitik sowie solidarisches Handeln die Situation verbessern kann.
Ich bin begeistert von „wirundjetzt“ und dankbar dafür, dass diese Gruppe ein Netzwerk zu all den wichtigen Themen aufbaut und unterhält.
Kajo Aicher 

Sponsoren & Unterstützer

logo-gls